Da Android ein von Google herausgegebenes Betriebssystem ist, sind die nativen Applikationen des Betriebssystems für Kontakte und Kalender zur Nutzung mit Googlemail-Accounts ausgelegt und für die Nutzung mit Nextcloud und CalDAV ist eine weitere App notwendig. Die Nextcloud-Entwickler empfehlen für die Integration den Client DAVdroid. Genauere Informationen zu der App könnt ihr hier https://www.davdroid.com/ finden.

Zur Integration müsst ihr die DAVdroid-App im GooglePlay-Store käuflich erwerben und downloaden. Nun einfach in die schon eingerichtete Nextcloud-App, dort in die Einstellung, dann dem Menüpunkt „Sync calender & contracts“ folgen, mit den bekannten Benutzerdaten befüllen und schon sind Adressbuch und Termine auch auf dem Handy.